utzwinter.de

| Home | Computer | Games | Haustiere | Photographie | Links | Gästebuch | Impressum |

Meine Zockerbude

Hier die Bilder meiner Zockerbude zusammen mit einem Interview das ich für www.multikonsolero.de erstellt habe:

mko.de: 666cartman, seit wann sammelst du Videospiele?

666cartman: Puh, nicht ganz leicht die Frage, gekauft und aufgehoben habe ich mir Spiele bereits zu C64 und PC Zeiten. Mit den Videospielen ging es aber erst 2002 nach dem Kauf des Nintendo Gamecubes richtig los, als nächstes folgten Dreamcast, PS2 und Xbox seither gehts steil bergauf.

mko.de: Was war deine erste Konsole?

666cartman: Meine erste eigene Konsole war ein SNES das ich zum 12. Geburtstag geschenkt bekommen hatte, danach kam ein N64 und eine laaange Pause bis zum GC da mich sämtliche 32Bit Konsolen nicht besonders interessierten und ich zu dieser Zeit mich mehr dem PC zugewand habe.

mko.de: Hast du einen Sammlungsschwerpunkt?

666cartman: Nein, ich kaufe eigentlich nur Spiele die mir gefallen oder mich interessieren, ich hatte mir mal überlegt das ich gerne für jede Konsole die 20-30 besten Spiele hätte aber das ist uneinhaltbar und schon Jahre her.

mko.de: Verfolgst du mit deiner Sammlung ein Ziel?

666cartman: Klares Nein, meine Sammlung ist ein Nebenprodukt meiner Spielerleidenschafft, ich kaufe mir nur Spiele die mir gefallen oder ich für interessant halte, da ich davon eigentlich nix verkaufe und für den Wiederzock gerne behalte entsteht eben eine Sammlung.

mko.de: Gibt es ein Spiel bzw. Konsole die du unbedingt noch haben möchtest?

666cartman: Eigentlich nicht, bzw ich würde nicht von unbedingt sprechen, ein TurboDUO oder japanisches Saturn wäre nett aber nichts was ich jetzt verzweifelt suchen würde oder nicht wüßte wo ich mir eins kaufen könnte, an der Spielefront siehts ähnlich aus. Es wäre zwar ein leichtes zu sagen ein Radiant Silvergun wäre toll aber ich bin nicht bereit die Summe für ein shmup auf den Tisch zu legen.

mko.de: Ist dir der Zustand wichtig wenn ja wie sehr?

666cartman: Klares Jain, ein unkomplettes Spiel oder loses Modul kommt mir eigentlich nicht ins Regal, allerdings muss es auch nicht absolut mint sein, mir kommt es mehr auf den Spielspass als auf den Wert an, Spiele sind zum Zocken da.

mko.de: Hast du ein Lieblingsgenre?

666cartman: Ich bin ein großer Fan von sog. westlichen Rollenspielen im D&D Style (Anm. der Redaktion: Meist am PC zu findende Rollenspiele die auf dem Dungeons and Dragons Regelwerk basieren) aber es gibt eigentlich kein Genre das ich verschmäe, was gut ist wird auch gezockt.

mko.de: Wie reagiert Deine Umwelt (Freunde/Familie/Partner) auf Dein Hobby?

666cartman: Da der Großteil meines Bekanntenkreises selber Zockt und sich aus ITlern zusammensetzt habe ich da absolut keine Probleme und auch meine Familie hat gelernt mein Hobby zu akzeptieren.

mko.de: Bist du bei uns im Forum zu finden?

666cartman: Klaro, ich gehöre als Mod und Quälgeist vom Dienst quasi zur Stammbesetzung :D